Der Patient wird mit entsprechenden Medikamenten vorbereitet. Die Operation verläuft mit einem Einschnitt im Bereich der dunkleren Hautpartie des Brustwarzenhofs halbmondförmig durchgeführt. Der Eingriff kann bei jedem Patienten zwischen 1-3 Stunden dauern. Am Ende der Operation wird der Brustkorb in Bandagen gewickelt. Je nach Art und Anwendung des Betäubungsmittels entscheidet der Arzt ob der Patient am gleichen Tag oder nach einer Nacht aus dem Krankenhaus entlassen werden darf.