Sonne und Solarium steigern das Wohlbefinden des Menschen. Aber wenn die Dosierungen der UV-Strahlung über die Jahre zu hoch sind, beschleunigen diese auch den Alterungsprozess für die Haut.

Aber nicht nur die vorgenannten Einwirkungen beeinflussen die Faltenbildung, sondern auch übermäßiger Nikotingenuss und selbst sogar die tägliche Mimik belastet die Gesichtshaut mit über 25.000 Muskelbewegungen am Tag.

Neben der unschönen Faltenbildung gibt es natürlich zahlreiche andere Gründe, wegen denen Menschen mit ihrem Gesicht unzufrieden sind.

Die Nasenform, Schlupflider, Tränensäcke oder abstehende Ohren sind die meisten Gesichtsbehandlungsfelder, die bei unseren Spezialisten nachgefragt werden. Allerdings gilt bei unseren Fachärzten für ästhetische Chirurgie immer der Grundsatz: Ist der Eingriff sinnvoll aus medizinischer Sicht bzw. hilft er dem Patienten zu neuem Selbstwertgefühl. Wichtig ist auch, dass die Individualität der Patienten erhalten bleibt und nachhaltig eine Festigung des persönlichen Erscheinungsbildes erreicht wird. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne und sprechen mit Ihnen darüber, wie am ehesten Ihre Wünsche und Träume im Bereich der Gesichtsästhetik erfüllt werden können.

Nasenkorrektur

Nasenkorrektur

Der Zweck einer Rhinoplastie ist eine ästhetische Nase, die der Gesichtsform angepasst wird. Auch wird die Funktion korrigiert, falls irgendwelche Beschwerden vorhanden sind.

Nasenkorrekturen sind sehr individuelle und technisch sehr anspruchsvolle Operationen mit weitreichenden Folgen für das äußere Erscheinungsbild des Patienten. Absolut wesentlich ist dabei, dass Form und Funktion der Nase untrennbar miteinander verbunden sind. Erst wenn die Nase zum Gesicht passt und gut funktioniert, ist das Ziel der Operation erreicht.

Keine Nase gleicht einer anderen und dementsprechend muss die Operationstechnik jeweils auf die individuelle Situation abgestimmt werden.

Eine Nasenkorrektur-Operation muss sehr sorgfältig geplant werden. Bei der Auswahl der OP-Techniken müssen so verschiedene Aspekte berücksichtigt werden wie Patientenwünsche, Operationsziele, vorhandene Anatomie und Befunde, Aufwand, Erfolgsaussichten, aber auch Risiken und Komplikationsmöglichkeiten.

Ästhetische Nasenoperation oder die Nasen-Neuformung, werden bei den Ästhetischen Operationen am meisten durchgeführt. Bei diesen Operationen könnte die Nase kleiner oder grösser gemacht werden. Die Nasenspitze oder die Gürtelform könnte geändert werden, die Nasenlöcher breiter, enger oder grösser gemacht werden. Und die Entfernung zwischen Oberlippe und Nase könnte geändert werden. Oder die Probleme beim Atmen können verbessert werden.

Wann ist eine Nasenkorrektur empfehlenswert?

  • Deformation der Nase
  • Probleme beim Atmen

Es ist nicht immer der Fall, dass eine Nase verkleinert wird. Manche Patienten leiden unter einer zu kleinen oder zu kurzen Nase. In diesem Fall wird die Nase mit Hilfe von Knorpel und Knochen verlängert oder vergrößert.

Eine natürliche Nase in richtigen Proportionen ist für uns das wichtigste Kriterium. Der Eingriff sollte von anderen nicht wahrgenommen werden.

Ohrenkorrektur

Ohrenkorrektur

Jetzt brauchen Sie Ihre Ohren nicht mehr mit ihren Haaren zu verstecken! Bei dieser Operation werden nicht vorhandene Falten neugestaltet und abstehende Ohren werden korrigiert. Im Gegensatz zu anderen plastischen Operationen, liegt die unterste Altersgrenze im Kindesalter von 5 Jahren. Somit wird das Kind vor Schulbeginn vor möglichen psychischen Problemen verschont. Die Operation und nach der Operation: Bei Kindern wird dieser Eingriff unter Vollnarkose durchgeführt. Bei Erwachsenen jedoch reicht eine örtliche Betäubung.

Da der Einschnitt hinter dem Ohr gemacht wird, sind keine Narben sichtbar. Nach der Operation können die Patienten sofort entlassen werden. 2 Wochen lang sollte ein elastisches Kopfband getragen werden.

Nach einer Woche können die Fäden gezogen werden. Schwellungen und Blutergüsse verschwinden innerhalb von 7-10 Tagen. Nach dieser kurzen Zeit können unsere Patienten wieder zurück auf Ihre Arbeit oder in die Schule.

Facelifting

Facelifting

Was im Laufe der Zeit mit unserem Gesicht passiert:

  • Die Augenbrauen fallen in Richtung der Augenlider, was die Augen kleiner wirken lässt.
  • Die Wangenmuskulatur erschlafft und das führt wiederum zu Tränensäcke.
  • Die Wangen wandern unter die Wangenknochen, was sich an den Mundwinkeln sichtbar macht. Dadurch nimmt die eigentlich ovale Form des Gesichts eine rechteckige Form ein.
  • Die Gruben unter den Nasenflügeln vertiefen sich bis zu den Lippen.
  • Die Lippen verlieren ihre Fülle und werden dünner.
  • Stirn und Wangen werden flacher.

Die Vorteile einer Alloplastischen Gesichtschirurgie

  • Mit dieser Methode wird nicht nur die schlaffe Haut gestrafft, sondern das Gewebe unter der Haut wird auch korrigiert, so dass Mimik und Gestik auf keinen Fall verloren gehen
  • Es gibt keine bestimmte Altersbegrenzung für diese Operation.
  • Da nach der Operation keinerlei Narben sichtbar sind, wird diese Operation von vielen Patienten bevorzugt
Augenlidstraffung / Augenlidkorrektur

Augenlidkorrektur

Mit fortschreitendem Alter erschlafft die Haut der Augenlider und es bilden sich Falten und Tränensäcke. Das führt oft zu einem müden oder traurigen Ausdruck im Gesicht. Eine Augenlidstraffung kann Ihr Leben positiv beinflussen.

Da die Haut um die Augen herum besonders dünn ist, kommen die natürlichen Alterungsprozesse hier früher und auffälliger als an anderen Körperstellen zum Tragen. Die Haut verliert mit dem Alter an Spannkraft und erschlafft. Das Ergebnis: Es entstehen Fältchen und die Lider sinken ab.

Um den Betroffenen ein jüngeres, frischeres Aussehen zu verleihen, entfernt der Facharzt für Ästhetische Chirurgie bei einer Augenlidkorrektur überschüssige Haut und je nach Beschaffenheit auch Fett- oder Muskelgewebe.

Das Verschwinden des alten und müden Ausdrucks bringt Energie und Selbstvertrauen zurück.

Stirnlifting und Augenbrauenlifting

Stirnlifting und Augenbrauenlifting

Durch die jahrelange Wirkung der Schwerkraft wird im Bereich Stirn und Augenbrauen eine Verformung verursacht. Die Augenbrauen fallen somit tiefer und das Lid entwickelt eine Falte. An den Augenrändern bilden sich sogenannten "Krähenfüße". Der Ausdruck der Patienten ist dadurch müde und erschöpft. Diesen Ausdruck kann man mit der Beseitigung der Falten und durch Dehnung der Haut über den Augenbrauen beseitigen.

Der Einsatz der endoskopischen Chirurgie dient seit 10 Jahren in der plastischen Chirurgie zur Gesichts-Verjüngung.

Der wesentliche Vorteil der endoskopischen Chirurgie besteht darin, dass die Operation mit kleinen Einschnitten durchgeführt wird und man keine großen Einschnitte benötigt. So werden nicht nur große Narben verhindert, sondern die Regeneration verläuft auch wesentlich schneller.

Operationsverlauf Die Operation kann unter lokaler Betäubung aber auch unter Vollnarkose durchgeführt werden, wobei die Vollnarkose bevorzugt wird. Patienten können schon nach einigen Stunden entlassen werden. Im Stirnbereich wird eine Bandage für 48-72 Stunden angelegt. Nach der Operation sind fast keine Schmerzen spürbar. Schwellungen und Blutergüsse können auftreten, jedoch vergehen diese meist nach einer Woche.

weitere Behandlungen

weitere Behandlungen

 

Zusätzlich bieten wir folgende Behandlungen an:

  • Doppelkinnenfternung
  • Fettinjektion (im ganzen Gesicht)
  • Fettinjektion (im halben Gesicht)
  • Gesichtsstraffung (Halb)
  • Gesichtsstraffung (Total)
  • Lippenvergrößerung (mit Eigenfett)
  • Lippenvergrößerung (mit Implantat )
  • Mini Fettinjektion (u. Lokal Betäubung )
  • Ober -Unterlidstraffung
  • Oberlidstraffung
  • Rhinoplasty (Nasenrückenkorrektur)
  • Septo-Rhinoplaty (gesamte Nasen OP)
  • Unterlidstraffung (Tränensackenfternung)

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von unserem motivierten Betreuungsteam.