Mehr Qualität

  • Wir arbeiten nur mit Fachärzten zusammen, die für ihr Spezialgebiet fachlich ausgebildet sind.
  • Wir arbeiten nur mit Fachärzten zusammen, die für das jeweilige Spezialgebiet mindestens 10 Jahre praktische Erfahrung vorweisen können.
  • Wir arbeiten nur mit Kliniken zusammen, die international zertifiziert sind, zum Beispiel durch TÜV oder JCI.

Was bedeutet JCI Zertifiziert?

JCI steht für Joint Commission International

Die JCI ist ein amerikanisches Akkreditierungsorganistation, welche extra für das Gesundheitswesen entwickelt wurde. Sie fordert mit Abstand weltweit die anerkanntesten und am schwersten zu erfüllenden Zertifizierungsregularien für Krankenhäuser.

Die JCI garantiert den Patienten international einheitliche und höchste Qualitätsstandards, unabhängig davon in welchem Land Sie sich medizinisch behandeln lassen.

Die JCI ist ein weltweit führender Wegweiser für Patienten in den Bereichen Qualität und Sicherheit!

Um eine JCI Akkreditierung zu erhalten, müssen Kliniken ca. 400 Standards und mehr als 1.000 messbare Faktoren erfüllen. Die Zertifizierung ist dabei nicht auf einzelne Bereiche beschränkt, sondern umfasst auch sämtliche Abläufe, von der Patientenaufnahme über Untersuchungen und Behandlungen bis hin zur Verlegung und Entlassung eines Patienten.

Diese Anforderungen erfüllen zu können ist für viele Kliniken sehr schwer, zeitaufwändig und teuer.

In Deutschland gibt es nur sieben Krankenhäuser, die JCI-zertifiziert sind.